Movie - Trailer - Logos - Soundtrack - Augenzeugenbericht


Vorgelesen von Cashman


Alles begann im Jahre 19...2003. Ein lustiger Geselle namens Seb kam eines Tages völlig aufgewühlt zu mir nach Hause und erzählte mir unter Tränen, dass wir einen Trailer machen müssten, er hätte die Szenen schon dabei, wir könnten also sofort loslegen und wir sollten doch jetzt anfangen. Danach schrie er nur noch immer wieder TRAILER, TRAILER, TRAILER und so begann ich im Dezember 2003 mit den Arbeiten am berüchtigten Trailer, der alles verändern sollte.
Zu diesem Zeitpunkt war der Hauptdarsteller des Trailers, der in der Szene unter dem Namen MIGHTYX bekannte Kinderschänder und Psychopath bei einem Clan namens SK (Sack Kinder, also die Kinder aus dem Sack…ich weiß auch nicht was das soll).
Der Trailer, der insgesamt nicht mal eine Minute lang war erfreute sich großer Beliebtheit und so beschlossen wir (also der Seb, Der Kinderficker vom Sack Kinder Clan und ich, Cashman) ein ganzes Movie hinterher zu schicken. Also nahmen Seb und Mighy (aka ich ficke alles unter 12) fleißig Szenen auf, die ich dann mithilfe eines Progs namens Premiere (6.5 FuEver) zu einem gewaltigen Erguss sinnloser Warcraft- Action verbaute.
Der erste Teil des Movies, also der Vorspann mit dem Feuer und der ganze erste Part inklusive des Posens entstand in dieser Phase, so im April 2004 bei mir zuhause in Breid City an der P, genau wie der erste Teil des Surround- Parts, also der mit Gangstarr (What, What, you wanna battle me?).

Dann kam mir die Hurensohnschule in die Quere. Meine Bitte, mich wegen Moviemachens vom Unterricht zu beurlauben wurde mit der Begründung, dass doch jetzt Prüfung sei und dass das ja so wichtig wär usw., abgeschmettert. Nachdem ich diese unbedeutende Hürde genommen und mich von meinem Studienleiter mit einen ordentlichen Haufen auf den Kopf verabschiedet hatte, setzte ich meine Arbeiten zusammen mit Seb und Mighty McFick in seiner Progamer-Wohnung in Hannover fort. Das dürfte so Anfang Mai gewesen sein.

Erstmal ein paar Worte zur Wohnung :)
Auf dem Splash 2003, als wir eines Abends so kaputt und dicht vor unseren Zelten lagen, erzählte uns der damals noch nicht ganz so psychisch kaputte Mightyx zum ersten Mal seinen tollkühnen Plan von der Progamer- WG mit dem damals auf jeden Fall schon kaputten Plaque. Gesagt getan, nachdem er jedem Lehrer unserer Schule noch mal persönlich ins Maul geschissen hatte, machte er sich auf nach Hannover, wo er zusammen mit Plaque in einer von einem koksenden Irren vermieteten Wohnung hauste, die sie durch immerwährende Faulheit und Misshandlung in eine vermüllte Grotte verwandelten, die selbst mein Zimmer wie die geleckte Behausung eines Putzsüchtigen aussehen ließ.
Wir hatten aber genügend Drogen, die uns über den Müll und das Fehlen eines Kühlschranks hinweghalfen und zum Glück hatte Plaque, der zu diesem Zeitpunkt schon wieder auszog und alle seine Sachen mitnahm (es stellte sich heraus, dass außer dem Fernseher alles ihm gehörte), uns seine überaus fetten Sessel da gelassen, ohne die wir auf dem Boden hätten sitzen und schlafen müssen.
Whatever, der Rest des Movies entstand in diesen zwei Wochen im Mai 2004 in einem einzigen Flash an Plaques Progamer- Rechner in Hannover und wurde einige Tage nachdem Seb und ich wieder zuhause waren released.
Das Movie löste in der Community vor allem Hass aus, was sich in Kommentaren äußerte wie "Da sieht man ja nur Surrounds" oder "Die Archer waren doch alle angeschlagen!". Besonders hart waren die Leute, die zuviel Zeit und nichts anderes zu tun hatten, als 200 MB Dateien zu saugen, um darüber abzurotzen und dann ein und dasselbe Hasscomment in alle Foren der Welt zu schreiben, in der Hoffnung das Movie damit zu vernichten.
Bei einigen Menschen traf das Movie auf blankes Unverständnis und Hilflosigkeit ("Wie kann der DK denn schießen, bei mir schlägt der nur?") und führte zu tausenden von sinnlosen Diskussionen, warum Rock besser sei als Hip Hop usw.
Neben diesen kaputten Comments wurde das Movie doch an die 70.000 mal gezogen und wurde von den meisten einfach als n gutes Movie verkraftet, wobei es auch Leute gibt, die einem erzählen, dass sie das Movie jeden Tag gucken und nicht drauf klar kommen…
Die wiederholten Forderungen nach einem zweiten Teil veranlassten uns ein knappes Jahr später zum Release des TrailerHIGH, dem wir kurze Zeit später im Wahn den total kaputten TrailerNINE hinterher schickten, was dann vereinzelt als "Trailerabuse" bezeichnet wurde, es war jedoch schlicht und einfach WAHN. Der voraussichtliche Erscheinungstermin für das neue Movie "Skillz to pay the Billz - Jetzt erst recht!" ist der 20. 07. 2038 (das ist nur für die Presse, diesen Termin können wir niemals einhalten). Bis dahin glhf cash.